Herzlich willkommen in Albig

Die Ortsgemeinde Albig gehört zur Verbandsgemeinde Alzey-Land im Landkreis Alzey-Worms. Die Gemeinde ist geprägt durch Landwirtschaft und Weinbau. Für eine Landgemeinde mittlerer Größe verfügt Albig über eine außergewöhnlich gute Infrastruktur und ist an das überregionale Fernstraßennetz hervorragend angebunden.

Der örtliche Kindergarten und die Grundschule ersparen den Kindern lange Schulwege. Albig verfügt über ein reiches Vereinsleben, in dem sich die Bürger mit Sport und Kultur befassen können. Auch Touristen kommen auf ihre Kosten. Der rheinhessische Jakobspilgerweg führt durch die Gemarkung Albig. Auch ist die Gemeinde sehr gut an das offizielle Radwegenetz in Rheinhessen angebunden. Vom Albiger Bahnhof aus erreichen Radtouristen schnell die ausgeschilderte „Hiwwelroute“ und den „Selztalradweg“.

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie nützliche Informationen über unsere Gemeinde. Unsere Weingüter und die Winzergenossenschaft freuen sich auch auf einen Besuch, bei dem Sie die guten Qualitätsweine probieren und die überaus schöne rheinhessische Hügellandschaft entdecken können.

Albig - Lebenswert, Liebenswert - Informationsbroschüre (PDF, 3 MB)

Aktuelles in Albig

Termine und Veranstaltungen

Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
(0 67 31) 23 01
nfrtsgmnd-lbgd

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Aktuelles Wetter

Montag, 03 Oktober 2022 10:52 Uhr
Wettersymbol: klarer Himmel
12,6 °C
Aktuell
Wettersymbol: klarer Himmel
9,8-14,2 °C
Heute
overcast clouds
12,7 °C
Morgen

Bildergalerien

in der Rubrik LEBEN IN ALBIG

Informationen zu Corona

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, kann die Bürgersprechstunde nur noch in eiligen und dringend notwendigen Fällen stattfinden und aufgesucht werden. Vorher muss eine Terminvereinbarung oder Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail erfolgen:
(0 67 31) 23 01
info@ortsgemeinde-albig.de

Seit März 2020 bestehen zur Eindämmung und Bekämpfung der weltweiten Corona-Pandemie in Deutschland zahlreiche Einschränkungen. Das Land Rheinland-Pfalz hat die bundesweiten Vorgaben hierzu jeweils in einer „Corona-Bekämpfungsverordnung“ und zahlreichen weiteren Landesvorordnungen umgesetzt. Die Bürgerinnen und Bürger sind hiernach angehalten, diese vorgegebenen Verhaltensregeln einzuhalten, damit schnellstmöglich diese Pandemie ihren Schrecken verliert und das normale Alltagsleben wieder zurückkommen kann.

Die genauen Vorgaben, Erläuterungen und sämtliche aktuellen Rechtsvorschriften können jeweils auf der Internetseite https://corona.rlp.de nachgelesen werden.

Die zu Beginn aufgestellte Verhaltensregel „AHA“ (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske verwenden) wurde zwischenzeitlich ergänzt durch „Lüften“ und „Corona-Warn-App“ benutzen.

Bitte beachten Sie diese Regeln.

Passen Sie gut auf sich auf, seien Sie achtsam, und bleiben Sie gesund.

Wilfried Best
(Ortsbürgermeister)