„Volontäre für Albig“ - Triathlon der Volontäre

17. Nov 2020

1. Bäume gepflanzt – 2. Laub beseitigt – 3. Abstellbox fertiggestellt

Albig gt.- Ein straffes Programm hatten sich die „Volontäre“ vorgenommen. Das war aktuell nur im Ehrenamts-Triathlon zu bewältigen. In der Gemarknug „Im Tal“ setzte eine Abordnung vier vom Baumgräberfeld des Friedhof umgepflanzte Platanen und 10 von Reinhard Knobloch selbst herangezogene Eichen und Buchen. Eine weitere Abteilung war auf dem Friedhof zwischen Kirche und Aussegnungshalle mit der Entsorgung der großen Laubmengen beschäftigt und die Schlosser-/Spenglergruppe stellte die Arbeiten für die Abstellbox am Bürgertreff fertig. Bei Einräumen der neuen Box halfen alle „Volontäre“ und lobten und bestaunten das gelungen Werk. Unter Beachtung coronakonformer Abstandsregelungen stießen die „Volontäre“ dann mit dem Klimawein „Roter Volontär“ des Weingutes Jung und Knobloch auf das gelungene Werk und den erfolgreichen Dienstags-Triathlon an.

1. Bäume gepflanzt – 2. Laub beseitigt – 3. Abstellbox fertiggestellt
1. Bäume gepflanzt – 2. Laub beseitigt – 3. Abstellbox fertiggestellt
1. Bäume gepflanzt – 2. Laub beseitigt – 3. Abstellbox fertiggestellt

Im Einsatz waren:

Hans Elz, Holger Böing, Reinhard Knobloch, Günther Trautwein, Ernst Ludwig Fromm, Rüdiger Steil, Bernd Walter, Peter Fronzek, Wolfgang Kasselmann, Karl Dieter Barbig, Wilhelm Müller, Erich Konrath, Heinz Reibel, Walter Lorenz und Reinhard Schlosser

1. Bäume gepflanzt – 2. Laub beseitigt – 3. Abstellbox fertiggestellt
1. Bäume gepflanzt – 2. Laub beseitigt – 3. Abstellbox fertiggestellt
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen