Zuschuss für Dorfmoderation

Albig.- Der Minister für Inneres und Sport, Karl Peter Bruch, hat der Ortsgemeinde Albig mit Schreiben vom 25. März eine Zuwendung für die Dorfmoderation in Höhe von 6603 Euro bebilligt und zugewiesen.  Damit wird die Informations-, Bildungs und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation gefördert. Insgesamt wendet die Gemeinde dafür 8254 Euro auf.

Günther Trautwein, Ortsbürgermeister

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen